Der Tod trägt Barock

Vom 3. bis zum 25. März in Fulda

 
 

________________________________________________________

Ausverkauft!


SO, 05.03.2017

 

»ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE«

Schauspieler ROMAN KURTZ (Stadttheater Gießen) mit kriminellen Kurzgeschichten zwischen Gut & Böse

Wer sind die Guten und wer die Bösen? Gut gemeint kann manchmal böse enden und die Storys, die an diesem Nachmittag von Schauspieler und Regisseur ROMAN KURTZ (Giessener Stadttheater) gelesen werden machen deutlich, dass der Weg zu Himmel oder Hölle gelegentlich Umwege braucht. Es geht in diesen Storys um Verbrechen aus meist niederen Beweggründen. Literarisch bleiben diese Taten ohne echte Konsequenzen. Es stirbt tatsächlich niemand. Trotzdem entsteht ein Gefühl der Beruhigung, wenn die jeweiligen Täter ihrer gerechten Strafe nicht entkommen. Ein ernstes Thema, das in jedem Krimi steckt und an diesem Nachmittag von einer Einladung der Kirchengemeinde zu Kaffee & Kuchen begleitet wird.

 

Ort: Severikirche, Fulda

Zeit: 15:30 Uhr (Einlass 15:00 Uhr)

Eintritt: € 8.-

VVK: Fuldaer Zeitung (Peterstor), Buchhandlg. UPTMOOR


zurück